Michael Schneider neuer Kreiskampfrichter

Die Judo-Kampfgemeinschaft Norden stellt mit Michael Schneider einen neuen Kreiskampfrichter. Neben einer intensiven theoretischen Ausbildung stand im letzten Jahr auch die praktische Bewährung im Vordergrund. Anlässlich seines Einsatzes beim Robben-Cup der JKG Norden fand die finale praktische Prüfung statt, ohne dass Michael davon etwas wusste. Heydi Siebens, stellvertretende Kampfrichterreferentin des Arbeitskreises Ostfriesland überreichte dem völlig überraschten Michael Schneider vor der Siegerehrung die Urkunde. Damit ist er nun geprüfter Judo-Kampfrichter auf Kreisebene. Herzlichen Glückwunsch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.