15. Norder Robben-Cup

Die Judo-Kampfgemeinschaft Norden (JKG) richtet in diesem Jahr den 15. Norder Robben-Cup aus. Dieses zweitägige Judo-Turnier ist weit über die Grenzen Ostfrieslands hinaus bekannt geworden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Niedersachsen und auch aus den Niederlanden schätzen dieses Turnier, um ihren Kämpferinnen und Kämpfern die Möglichkeit zu geben, ihr Können unter Beweis zu stellen und vor allem Erfahrung zu sammeln für die anstehenden Meisterschaften. In den vergangenen Jahren waren über 200 Kämpferinnen und Kämpfer gemeldet. Diese Teilnehmerzahlen kann die JKG nicht mehr in ihrem Dojo in der Gartenstraße bewältigen. Die Veranstaltung findet am 2.11.19 und 3.11.19 in der Jahnhalle am Sportplatz jeweils ab 9:00 Uhr statt. Am Samstag kämpfen die U12, U16, U18 und U21, am Sonntag die U9 und U14. Gekämpft wird auf drei Matten parallel in gewichtsnahen Pools, so dass ein zügiger Ablauf gewährleistet ist. Die Ausschreibung kann hier noch einmal heruntergeladen werden.

Neben dem sportlichen Teil hat die JKG auch ein kleines Rahmenprogramm vorbereitet und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Ein besonderer Dank gilt den Sportlerinnen und Sportlern der NTV Flag Football Gruppe und der 1. Herren Fußballmannschaft vom PSV Norden. Diese verzichten am 1.11.19 auf ihr Training damit die JKG die Halle für die Wettkampftage vorbereiten kann.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.