Khodja Fawad Mohammadi erringt Bezirkspokal der U18

Der Bezirk Weser-Ems im Niedersächsischen Judoverband hat den alljährlichen Bezirkspokal in Hatten ausgeschrieben. Es gab insgesamt zwei Klassen: U18 (bis maximal U15) und Männer und Frauen. Die JKG Norden trat mit zwei Kämpfern an: Fynn Ulrichs und Khodja Fawad Mohammadi.

Fynn Ulrichs musste bei den Männern antreten und war dort der jüngste Kämpfer. Damit war leider chancenlos gegen die übrigen Männer, die auch noch deutlich mehr Wettkampferfahrung aufzuweisen hatten und schloss insgesamt mit Platz 5 ab.

Khodja Fawad Mohammadi hingegen konnte sich bei den U18 behaupten und errang souverän den 1. Platz.

Khodja Fawad Mohammadi und Fynn Ulrichs mit Ihren Urkunden

 

Dieser Beitrag wurde unter Wettkämpfe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.